Skip to content

Podiumsdiskussion in Berlin: Organisierte Suizidhilfe

Im Bundestag wird derzeit ein Verbot der organisierten Suizidhilfe in Deutschland geplant,
wie sie insbesondere von Sterbehilfevereinen angeboten wird. Fraktionsübergreifend unterstützen
viele Parlamentarier diesen Vorschlag, wobei ungeprüfte Vorbehalte, Spekulationen
und moralische Verurteilungen eine große Rolle spielen.

Es fragen, antworten und diskutieren unter Anderen:
Roger Kusch (Sterbehilfe Deutschland) und Ludwig A. Minelli (Dignitas Deutschland)

Anmeldung erforderlich unter hvd@humanismus.de oder Tel. 030 – 61 39 04 32T

Sehe der Flyer hier.

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp

Support Our Cause

I would like to make a donation in the amount of:

$500$100$50$10

I would like this donation to repeat each month

Donor Information

Please do not display my name.