Skip to content

Dignitas publiziert January 2019 Medienmitteilung

 In ihrem aktuelle Medienmitteilung vom 15. Januar reflektiert die gemeinnützige Mitgliedsgesellschaft DIGNITAS (Menschenwürdig leben – Menschenwürdig sterben) das Jahr 2018 und gibt einen Ausblick für 2019.

 

Umfassende Beratung und Suizidversuchsprävention blieb auch 2018 ein wichtiger Teil der Tätigkeit des gemeinnützig arbeitenden Vereins «DIGNITAS – Menschenwürdig leben – Menschenwürdig sterben». Im Rahmen seines juristischen und politischen Engagements verfasste der Verein mehrere Stellungnahmen für Vernehmlassungen und unterstützte und begleitete Rechtsfälle und politische Vorstösse im In- und Ausland. Am 17. Mai 2018 feierte «DIGNITAS – Menschenwürdig leben – Menschenwürdig sterben» zudem sein 20jähriges Bestehen.1 Die Zahl der Mitglieder wächst weiter an, während die Anzahl Freitodbegleitungen stabil bleibt.

 
DIGNITAS wird sich auch in 2019 für Lebensqualität bis zuletzt, Selbstbestimmung und echte Wahlfreiheit, verbunden mit Eigenverantwortung und Vorsorge, einsetzen. Auch wird sich DIGNITAS für Suizidversuchsprävention engagieren.
 
Weitere Informationen finden Sie im DIGNITAS Newsletter vom Januar.
 
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp

Support Our Cause

I would like to make a donation in the amount of:

$500$100$50$10

I would like this donation to repeat each month

Donor Information

Please do not display my name.